Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e.V.

 

Saal mieten

Sie möchten den Pfarrsaal mieten? Kein Problem!
Egal ob Firmenveranstaltung, Geburtstag oder Hochzeit - der Pfarrsaal ist die richtige Location.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage: hier finden Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an!



Entgeltordnung 


Die Nutzungsgebühren für die Nutzung des Pfarrsaales in Heiligenhaus sind nach Zielgruppen und Veranstaltungsarten differenziert. 
Es zahlen: 

Privatpersonen für private Veranstaltungen (Saal, Empore)*                             300 Euro
Vereine mit Sitz in Heiligenhaus                                                                              600 Euro
Externe nicht kommerzielle Veranstalter                                                            1.100 Euro
Gewerbebetriebe für gewerbliche Veranstaltungen                                          1.500 Euro
Gewerbebetriebe mit Sitz in Heiligenhaus                                                        auf Anfrage
Kommerzielle externe Veranstaltungen                                                             auf Anfrage
Privatpersonen bei einem Trauerfall (Reuessen)                                                  250 Euro
Karitative Veranstaltungen                                                                                       250 Euro


Alle Preise zuzüglich Endreinigung                                                                          100 Euro
 
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.



Die Vorlauf- und Nachlauftage (z.B. für Aufbau, Abbau etc.) werden ggf. gesondert berechnet.
Mitglieder des BTV erhalten einen Rabatt von 15 %.

Zusätzlich zu dem zugrundeliegenden Mietpreis zahlen Veranstalter in Anlehnung an ihren Eintrittspreis bei einem Eintritt von 0 bis 9 Euro einen Pfarrsaaleuro und bei einem Eintritt von 10 Euro und mehr zwei Pfarrsaaleuro für den Erhalt des Pfarrsaales.
Es wird eine Kaution von 500 Euro erhoben. Diese wird beim Verein hinterlegt und nach ordnungsgemäßer Saalabnahme dem Mieter erstattet. Der Mieter haftet für die während der Mietdauer entstandenen Schäden.

* (gilt auch für private, nicht kommerzielle Vereinsveranstaltungen, z. B. Weihnachtsfeier)




Hinweis

Der Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e.V. (BTV) ist ein gemeinnütziger Verein,
der es sich zum Ziel gesetzt hat, in erster Linie für die Heiligenhauser Bevölkerung den
historischen Pfarrsaal als Dorfmittelpunkt zu erhalten und weiterzuentwickeln. Zu diesem Zweck hat der BTV den Pfarrsaal von der Kirche gekauft. Mit Eigentumsübergang waren umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchzuführen, um den behördlichen Auflagen zu entsprechen und den Betrieb des Saales genehmigt zu bekommen. Der BTV hat hierfür alles in allem ein Finanzvolumen von mehr als 270.000 Euro bewegt. Dies wurde durch die Aufnahme einer Hypothek, durch Spenden und Eigenleistungen Vieler erwirtschaftet. Die Kosten einschließlich Eigentumserwerb, Sanierung, Zinsen, Tilgung, Abschreibungen und Betriebskosten wie Gas, Wasser, Strom, Versicherungen, Grundbesitzabgaben etc. belaufen sich auf über 1.000 Euro pro Veranstaltung.
Diese Kosten müssen daher Niederschlag in der Entgeltordnung für die Benutzung des Saales
finden. Vor diesem Hintergrund wird in dieser Entgeltordnung erkennbar, welch hohes soziales
und gesellschaftliches Engagement der Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e.V. für die Bürgerinnen und Bürger von Heiligenhaus erbringt.
Selbstverständlich sind auch über die Grenzen von Heiligenhaus hinaus Mieter und Veranstalter
sehr herzlich willkommen. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass der BTV externe
Veranstaltungen nicht im gleichen Maße finanziell unterstützen kann.